Aktuelles 2018

Im Kreisverband Krefeld ist allerhand los. Welche Neuigkeiten es gibt, wo zum Beispiel noch freie Lehrgängsplätze in Krefelder Reitvereinen oder Betrieben zu finden sind, welche Reiter gerade schöne Erfolge zu vermelden haben oder was es für Aktionen  rund ums Pferd in Krefeld gibt, finden Sie an dieser Stelle.
Damit wir aber auch alles mitbekommen, sind wir auf die Mithilfe Aller angewiesen. Entsprechende Infos bitte an info@Pferdesport-Krefeld.de schicken, wir bemühen uns dann, alles zügig auf unsere Internetseite zu stellen.

31. Dezember 2018 · Auf ein tolles neues Jahr 2019

Wir wünschen allen Reitern, Familienmitgliedern und Freunden des Kreisverbandes einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein tolles neues Jahr mit vielen wunderbaren Erlebnissen. Mit einem Klick aufs Bild sehr Ihr ein kleine Rückblende auf 2018.


3. Dezember 2018 · Interview mit Anabell Frenzen

In der Reihe “Zu Gast bei…” stand auch die Krefelder Dressurreiterin Anabell Frenzen im Interview mit Kim Kreling Rede und Antwort. Das ganze Interview auf der: Facebookseite von ClipMyHorse


26. November 2018 · Talentsichtung wieder in Krefeld-Hüls

Wie auch in den vergangenen Jahren wird im März 2019 der Reit- und Fahrverein Hüls Austragungsort des Talent-Castings im Rahmen der Förderaktion JugendDressur-Talent sein. Wer an dem Casting teilnehmen darf und was es mit der Förderung auf sich hat, kann man alles auf der Seite des RuFV Hüls nachlesen. Mit folgendem Link das PDF mit der Ausschreibung: Talentsichtung in der Jugend Dressur


29. November 2018 · Tunier fällt aus!

Das Turnier des Pony-Reit- und Fahrvereins Krefeld am 27. und 28. April ist abgesagt.. Im Zusammenhang mit der Entschärfung einer Fliegerbombe auf dem Nachbargrundstück wird im Frühjahr auch der Springplatz des Vereins durch den Kampfmittelräumdienst auf mögliche Gefahren untersucht. Eine verbindliche Aussage, wann dieser wieder zur Verfügung steht, kann derzeit nicht getroffen werden. Somit wird es auch für den Krefelder Jugend-Cup diesmal eine Wertungsprüfung weniger geben.


6. November 2018 · Pia Schleicher im Kader Fahren 2019

Der Ausschuss Fahren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Bundeskader der Fahrer im Rahmen seiner Herbstsitzung in Warendorf neu besetzt. In den C-Kader U 14 berufen wurde dabei auch die Krefelder Fahrerin Pia Schleicher. Herzlichen Glückwunsch dazu und weiterhin viel Erfolg!


20. November 2018 · Es wird scharf geschossen!

Wegen der Teibjagd im Hülser Bruch wird empfohlen, in der angegebenen Zeit nicht unbedingt auszureiten und auch die Pferde nicht auf die betroffenen Wiesen bzw. Paddocks zu stellen.


5. November 2018 · Viel gelernt bei Jana Kun

Zufriedene Gesichter wohin man schaute. Der erste Dressurlehrgang des Winters 2018/2019, der diesmal von Grand-Prix-Reiterin Jana Kun durchgeführt wurde, war ein voller Erfolg. Alle jugendlichen Reiterinnen waren mit Herzblut bei der Sache und bemühten sich, so viele Anregungen wie möglich aus diesem Lehrgang mit nach Hause nehmen zu können. Der Lehrgang, für den Familie Wagener die kleine Halle ihrer Reitanlage Gut Auric zur Verfüfung gestellt hatte, war wieder so begehrt, dass erneut das Los über die Teilname entscheiden musste.


 

1. November 2018 · Springlehrgang 2018

Das Lehrgangs-Angebot des Kreisverbandes geht weiter. Auf an die Springreiter wurde natürlich gedacht. Mit einem Klick auf das nebenstehende Bild findet Ihr weitere Infos.


11. Oktober 2018 · Goldene Herbstjagd 2018

Bei goldenem Herbstwetter ging die diesjährige Krefelder Meutejagd über die Bühne, besser gesagt durchs Hülser Bruch. Ausrichter der Traditionsveranstaltung war in diesem Jahr turnusgemäß der Reiterverein Bayer Uerdingen, der ein schöne und für jeden Reiter passende Strecke gebaut hatte. Untermalt von jagdlichen Klängen des Krefelder Parforcehorn-Bläser-Corps und dem Geläut der Meute des Cappenberger Schleppjagdvereins boten die rund 50 Reiter und Reiterinnen ein buntes Bild. Kein Wunder, dass nicht nur die Krefelder Pferdefreunde in auf großen Anhängern von Stop fuhren, auch viele Fußgänger säumten die Wege und bestaunten das reiterlicke Spektakel.

Zur größeren Darstellung der Fotos klicken Sie auf eines der Bilder.
Weitere tolle Fotos auf der Seite von Sirpa Huthamella: https://www.finnphoto.de/gallery/herbstjagd-2018-reiterverein-bayer-uerdingen/


9. Oktober 2018 · Neue Medikamenten-Regelungen im Sport

Wer Turniere reitet, muss wissen, welche Medikamente oder Zusatzfutter im Turniereinsatz erlaubt sind und welche nicht. Informationen darüber geben die Anti-Doping- und- Medikamentenkontroll-Regeln (ADMR) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung. Mit dem kommenden Jahreswechsel wird es hier einige Änderungen bzw. Ergänzungen geben.
Infos dazu unter
: www.pferde-aktuell.de


3. Oktober 2018 · Antonia Dewes gewinnt den Schneppenheim Fördercup

Die Krefelder Nachwuchsreiterin Antonia Dewes hat es geschafft. Die Reiterin gewann auf ihrem Pony Dolly den Schneppenheim Fördercup 2018. Schon vor der letzten Wertungsprüfung in Düsseldorf Hofgarten hatten die beiden uneinholbar in Führung gelegen und auch die letzten Wertungsprüfungen der Reihe für sich entschieden. Der Schneppenheim Fördercup ist ein kombinierter Wettbewerb bestehend aus Dressur-, Spring und Geländereiterwettbewerb und führt über sieben Qualifikations-Turniere. Mit ihrem Sieg hat sich Antonia einen Platz beim Vielseitigkeitslehrgang mit Olympiasieger Frank Ostholt gesichert. Glückwunsch.


26. September 2018 · Toller Erfolg für Lene Wachtler

Die für den RV Bayer startende Lene Wachtler schaffte mit durchweg gute Leistungen in sechs Wertungsprüfungen um den PräventicumCup Vielseitigkeit an der Finalabrechnung unter über 90 Teilnehmern einen tollen fünften Platz. Damit qualifizierte sie sich für einen Lehrgang beim Olympioniken und Leiter des Warendorfer DOKR-Bundesleistungszentrums, Frank Ostholt, der am 26. bis 28. Oktober in Langenfeld stattfindet.
Bild: Lene Wachtler und ihre Püppi


19. September 2018 · Deutscher Amateurmeister vom RSV Krefeld
Einen großartigen Erfolg verzeichnet der für den RSV Krefeld reitende Weezer Landwirt und Pferdezüchter Paul Paessens. Bei den Deutschen Meisterschaften der Amateurreiter in Marburg gelang ihm mit einer überzeugenden Leistung sowohl im St. Georg als auch in der Final-Kür zu den Klängen von Abba der Gewinn der Meisterschärpe bei den Dressurreitern. Im Sattel seines selbstgezogenen Dramatic-Fidermark-Sohnes Don de Marco P ließ er die Konkurrenz hinter sich und sicherte sich den Meister-Titel.


2. September 2018 · Aufbruch zur Jagd
Es ist bald wieder soweit, dann versammeln sich Krefelder Pferdesportfreunde und liebe Gäste aus umliegenden Reitvereinen zur traditionellen Krefelder Herbstjagd. Ausrichter ist dieses Jahr der Reitverein Bayer Uerdingen, Schutzherrin ist Anita Schlössers. Hier die genauen Infos: Download der Einladung zur Jagd


21. August 2018 · Toller EM-Erfolg

Bei den Jugend-Europameisterschaften der Fahrer konnte sich Pia Schleicher vom Krefelder Reit- und Fahrverein mit einer tollen Leistung unter den Top Ten platzieren. Herzlichen Glückwunsch! Mehr Informationen: www.reiter-pferde.de


20. August 2018 · Ausschreibung korrigiert!

Bei der in Rheinlands Reiter Pferde erschienenen Ausschreibung für das Amateurturnier am 7. Oktober auf Gut Auric ist ein Fehler unterlaufen. Laut Veranstalter sind natürlich auch in den Prüfungen 1-3 Reiter des KV Krefeld zugelassen. Um die entsprechende Ausschreibungs-Korrektur kümmert sich der Veranstalter, die Änderung wird dann auf Nennung online erscheinen.


21. Juli · Platz drei beim CHIO 2018

Gratulation!! Die Dressur-Mannschaft des Kreisverbandes Krefeld hat beim CHIO Aachen im Preis des Handwerks vor großer Kulisse und unter Flutlicht einen tollen dritten Platz belegt. Unter der Leitung von Kreis-Dressurwartin Tanja Liepack zeigten Christina Dahl, Dr. Iris Rommerskirchen, Angela Bissels und Nicole Louven eine schöne Mannschafts-Kür unter dem Motto “Samt- und Seidenstadt Krefeld”. Danke an die Reiterinnen, die Pferdebesitzer, die Helfer, die Fans und an die beste Krefelder Dressurwartin ever. Tanja hat betreut und geplant, nächtelang Schablonen gebastelt und Kostüm-Deko verfeinert. Warum? Weil die Prüfung in diesem Jahr erstmals unter Flutlicht stattfand und die CHIO-Veranstalter gebeten hatten, dass die Mannschaften den Show-Gedanken via Kostüm in ihre Quadillen-Küren aufnehmen sollten. Für eine kreative Tanja, selbst erfahene Show-Reiterin, kein Problem!
In der Galerie gibt’s übrigens ganz viele Fotos!  Fotogalerie CHIO 2018


18. Juli 2018 · Daumen drücken für Pia Schleicher 

Das Krefelder Fahrertalent Pia Schleicher (Krefelder Reit- und Fahrverein) ist nach vier Sichtungen (Greven, Offenthal, Schwaiganger und Westbevern) für die Jugend-Europameisterschaften vom 15. bis 19. August in Kisber im Norden von Ungarns vorgesehen. Natürlich drücken alle Krefelder Pferdesportler der Elfjährigen ganz feste die Daumen! Siehe auch: RP-Online


3. Juli 2018 · Spannend bis zum Schluss

So spannend war der Krefelder Jugend Cup nach fünf Qualifikationsturnieren noch nie ins Finale gegangen, das traditionell beim Reitturnier des RV Bayer Uerdingen ausgetragen wurde. Sowohl in der Dressur als auch im Springen lieferten sich die Teilnehmerinnen – leider gab es in diesem Jahr nicht einen einzigen Jungen im Starterfeld – ein Kopf-an-Kopf-Duell. Während es die Dressuries dann noch schafften, sich ein wenig auseinander zu dividieren, gaben sich die Springreiterinnen nichts. Am Ende gab es hier tatsächlich drei Final-Siegerinnen, alle mit der Gesamtpunktzahl 196. Das Sieger-Trio Springen 2018 heißt: Antonia Dewes (Krefelder Reit- und Fahrverein), Jette Berger (Reitverein Hüls) und Lara Marzian (Reiterfreunde Luisenhof). Die ersten drei Plätze in der Dressur gingen an: 1. Mia Dott (Reiterfreunde Luisenhof/200 Punkte), 2. Antonia Dewes (196 P.), 3. Johanna Galts (Pony Reit- und Fahrclub/191 P.). In der Kombi-Wertung siegte Antonia Dewes vor Johanna Galts.


3. Juli 2018 · Anabell Frenzen bei der Junge-Pferde-WM

Toller Erfolg für den Stall Frenzen. Mit dem siebenjährigen, selbst gezogenen Rheinländer Silber Stern wurde nach über zwei Vorsichtungen in Warendorf Annabel Frenzen für die diesjährige Weltmeisterschaft der Jungen Dressurpferde im niederländischen Ermelo (02.-05. August) nominiert. Die Beiden sind übrigens auch bereits für das Nürnberger Burg-Pokal Finale im Dezember beim Internationalen Festhallen Reitturnier in Frankfurt qualifiziert.


21. Juni 2018 · Krefelder Pferdesportler top

Die erste Hälfte der Turniersaison 2018 verlief für einige Krefelder Pferdesportler bereits mehr als erfolgreich. So wurde am Wochenende in Rheurdt bei den Rheinischen Meisterschaften der Fahrer Kai Maria Schleicher (Krefelder Reit- und Fahrverein) in der kombinierten Wertung Klasse M/Pony Einspänner Rheinische Meisterin. Ihre erst 11 Jahre alte Tochter Pia (ebenfals KRuFV) hatte sich als jüngste Teilnehmerin kurz zuvor in Zülpich durch einen Sieg in der kombinierten Wertung Pony Einspänner/U 16 für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Ostenfelde (19.-22. Juli) qualifiziert. Und auch der Weg für ein EM-Ticket ist durch zwei Siege bei der ersten Qualifikation iist für sie n greifbarer Nähe. Daumen drücken ist angesagt!

Die Krefelder und Rheinischen Fahnen vertreten werden Lene Wachtler (RV Bayer Uerdingen) und Antonia Dewes (KRuFV) bei den bundesweiten Wettbewerben um die Goldene Schärpe, eine kombinierte Prüfung aus Dressur, Still-Springen und Stil-Geländeritt Klasse E sowie den Teilprüfungen Theorie und Vormustern. Lene reitet am ersten Juli-Wochenende im thüringischen Crawinkel um die Goldene Schärpe Großpferde, Antonia eine Woche später im hessischen Lauterbach um die Goldene Schärpe Ponies. Ins rheinische Team war Antonia durch ihre tollen Leistungen im Schneppenheim-Cup gekommen, in dem sie derzeit nach fünf von sieben Wertungsprüfungen mit weitem Abstand führt.

Bitte an alle Aktiven bzw. Vereine: Bitte meldet uns, wenn es ähnliche Erfolge zu berichten gibt. Wir kriegen nicht alles mit!


09. Mai 2018 · Abspringen auf Sand

Wichtige Info: Das Abspringen beim Turnier der Reiterfreunde Luisenhof e.V. am 16./17. Juni findet entgegen der Ausschreibung auf dem neuen Sandplatz statt.


13. März 2018 · TSG-Jubiläum naht

 Ein stolzes Jubiläum begeht in diesem Jahr das über die Grenzen unseres Kreisverbandes bekannte und beliebte “Turnier der Jungen Pferde”, das es seit nunmehr 30 Jahren auf der Anlage Kühnen im Hülser Bruch gibt. Auch in diesem Jahr gehen wieder viele namhafte Reiter an den Start. Nicht verpassen! Ausführliche Infos und Anmeldbedingungen auf der Website der TSG Krefeld
Und hier ein Link zu einem schönen Artikel in der Zeitschrift Rheinland Reiter + Pferde


5. März 2018 · Horn-Cup Springen/Dressur

 Der Reisebüro Horn Cup, zu dem auch Krefelder Reiter zugelassen sind, geht in die 4. Runde. Erstmals wird dieser Cup, den es bisher nur im Springen gab, auch in der Dressur ausgetragen.
Nachstehend findet Ihr Links zum download für Termine, Ausschreibung und weitere Infos:
Download Termine und Ausschreibung
Download Plakat
Download Termine


24. Januar 2018 · Reiten im Wald

 Wegen eingehender Beschwerden möchten wir aus gegebenem Anlass noch mal darauf hinweisen, dass auch nach den neuen Regelungen für das Reiten in Wald und Feld das Reiten auf Fußwegen im Bruch, Stadtwald oder ähnlichen Wegen verboten ist! Die genauen Regelungen findet Ihr im Merkblatt der Stadt Krefeld: www.Krefeld.de
Und hier ein kurzer Auszug aus den Bestimmungen:
(Zur größeren Ansicht, auf das Bild klicken)


12. Januar 2018 · E/A-Cup für Ü35-Reiter

“Seniorenreiter im Pott” heißt eine Turnierreihe, die in Westfalen geboren und nun auch für das Rheinland geöffnet wurde. Dabei handelt es sich um eine Prüfungsserie für Senioren Ü35 mit Dressur- und Springprüfungen der Klassen E und A. Drei von mindestens sechs möglichen Wertungen sind erforderlich, um mit den 25 Punktbesten in das Finale einzuziehen. Hier gibt es tolle Ehrenpreise und Schärpen. Zum Saisonabschluss findet ein Grillabend für alle Teilnehmer und Freunde statt. Die Wertungsprüfungen finden auf folgenden westfälischen Turnieren statt:

  • Alt-Marl -10.03.2018 (nur LPO)
  • Bochumer Reiterschaft 03.2018 (nur WBO)
  • DO-Brambauer 04.2018 (nur WBO)
  • Castrop-Merklinde 04.-01.05.2018 (LPO und WBO)
  • BO-Gerthe -13.05.2018 (LPO und WBO)
  • DO-Somborn 05.-03.06.2018 (LPO und WBO)
  • Lembeck -08.07.2018 (nur LPO)
  • DO-West -22.07.2018 (nur LPO -Dressur-)
  • DO-West -29.07.2018 (nur LPO -Springen-)
  • Finale: der Austragungort steht noch nicht fest, Information folgt

Startberechtigt sind alle Reiter/-innen der Jahrgänge 1983 u. älter, die einem Reitverein der Reiterverbände Westfalen und Rheinland angehören. Je Reiter 1 Pferd/Pony, in den Dressuren starten die Ponies am Schluss. Ausschreibung und weitere Infos unter www.seniorenreiten-ruhrgebiet.jimdo.com.
Telefonisch geben Auskunft zu allen Fragen “rund um den Seniorencup”:
Nicole Nolte (01577/6819128), Heike Fechner-Raben (0163/9295517) oder
Ginda Hensel (0151/68126127).


18. Dezember 2017 · Über Stock und Stein

Vielleicht verbergen sich unter den Nachwuchsreitern im Raum Krefeld ja vielseitige Talente. Das soll mit einem Schnuppertag auf der Reitanlage Fehl in Krefeld-Traar getestet werden. Für weitere Information klicken Sie bitte auf das Bild.


1. Dezember 2017 · Dressurkurs bei Michael Faßbender

Nach dem ersten Dressurlehrgang für den Krefelder Nachwuchs bietet der Krefelder Kreisverband als zweiten Kurs für die fortgeschrittenen Turnierreiter wieder einen Lehrgang mit Dressurausbilder Michael Fassender an. Für weitere Infos klicken Sie bitte auf den Text im Bild links.


5. Oktober 2017 · Dressurkurs bei Stefanie Wittmann

Im November startet der Krefelder Kreisverband seine Dressur- und Springlehrgänge. Den Anfang macht ein Dressur-Kurs bei Pferdewirtschaftsmeisterin Stefanie Wittmann. Für weitere Infos klicken Sie bitte auf den Text im Bild links.


18. September 2017 · Aufbruch zur Jagd

Zur traditionellen Krefelder Meutejagd sind alle Freunde des Jagdreitens für den 7. Oktober eingeladen. Gastgeber und Ausrichter ist in diesem Jahr der Krefelder Reit- und Fahrverein. Die Jagdstrecke führt durch das Hülser Bruch. Und auch die Jagdreiter freuen sich über möglichst viele Zuschauer.


1. September 2017 · CHIO – wir kommen wieder!

Es war ein langer Tag beim diesjährigen Landesturnier für die Dressurwartin des Kreisverbandes Krefeld, Tanja Liepack. Am Schluss stand fest: Krefeld wird auch 2018 mit seiner Dressur-Mannschaft wieder beim CHIO vertreten sein. Zum dritten Mal in Folge. Simone Weichert, Angela Bißels, Christina Dahl und Nicole Louven qualifizierten sich mit einem dritten Platz in der Mannschaftsdressurprüfung der Kreise erneut für das Quadrillenchampionat in der Aachener Soers. Weniger Glück hatte in diesem Jahr die Krefelder E-A-L-Mannschaft, vertreten durch Mara Dott, Jana Sinsel, Lena Backes, Anica Schneiders, Antonia Dewes, Marie-Sophie Nowak, Emma Hofer, Miriam Kamps und Emma Przybyla. Anfangs noch auf Platz vier rutsche das Team in der Endabrechnung auf Platz neun von 16 Mannschaften zurück. Trotzdem: Gut gemacht! Der Dank des Kreisverbandes geht an alle Reiter und Pferde, alle Helfer und TTs – und an die beste Dressurwartin Tanja!
Folgender Link führt zur Galerie “Landesturnier 2017”


22. Juli 2017 · 2. Platz für das Krefelder Dressur-Team beim CHIO in Aachen

Das Dressur-Team des Krefelder Kreisverbandes hat beim CHIO in der Mannschafts-Kür um den Preis des Handwerks mit nur 0,2 Prozentpunkten hinter den Siegern aus Neuss einen tollen zweiten Platz belegt! Gratulation und Dank des Kreisverbandes gehen an die Reiterinnen Christina Dahl, Simone Weichert, Nicole Louven und Angela Bißels. Danke auch an unsere tolle Dressurwartin Tanja Liepack für ihren Einsatz. Danke den Pferdebesitzern und TTs, danke Ersatzreiterin Iris Rommerskirchen für Daumendrücken und unterstützen – und natürlich auch dem großartigen Krefelder Fan-Club, der unüberhörbar von der Tribüne jubelte und Krefeld-Fähnchen schwenkte. Die gute Nachricht: Unsere Reiter wollen auch in diesem Jahr beim Landesturnier wieder um einen Startplatz beim CHIO kämpfen.


21. Juli 2017 · Fan-Bus-Fahrt zum CHIO!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Bus für die Fans der Krefelder-Dressurmannschaft, die am 21. Juli beim CHIO Aachen an den Start geht. Abfahrt ist morgens um 9.30 Uhr an der Reitanlage Kühnen. Tagsüber besteht die Möglichkeit, sich die Sprinprüfungen im Stadion anzusehen und im CHIO-Dorf fleißig zu shoppen. Abends wird dann die Krefelder Mannschaft heftigst angefeuert. Verbindliche Anmeldungen sind noch bis zum 30. April möglich, Listen hängen bei Kühnen aus. Die Kosten für Busfahrt, Springen und Dressur betragen 75 Euro/ermäßigt 64 Euro, die Überweisung geschieht nach Aufforderung bis zum 20. Juli. Bei eigener Anfahrt und dem Wunsch, nur Karten für den Abend im Dressurstadion zu erwerben, können Karten zu 30 Euro/ermäßigt 24 Euro bestellt werden.


23. Mai 2017 · Mitgliederversammlung des Pferdesportverbandes

Der Pferdesportverband Rheinland lädt zu seiner ordentlichen Mitgliederversammlung für Dienstag, 23. Mai, 19 Uhr, ins Pferdesportzentrum Rheinland nach Langenfeld ein. Gemäß der Satzung des Pferdesportverbandes muss jeder Delegierte vom jeweiligen Mitgliedsverein legitimiert sein. Diese ist für Vorsitzende und stellv. Vorsitzende gegeben, andere Delegierte benötigen zur Wahrnehmung des Stimmrechtes eine schriftliche Legitimation ihres Vereins. Pferdebetriebe stellen je Kreisverband einen Delegierten, die Legitimation erfolgt durch den Kreisverband.


6. Mai 2017 · Therapien fürs Pferd

Info für alle Krefelder Pferdefreunde. Die Firma Bemer, Hersteller von Therapigeräten für Mensch und Tier, bietet am 6. Mai ab 15 Uhr auf der Anlage des Reitvereins Bayer Uerdingen e.V. einen Informationsnachmittag an. Erläutert werden bei Gebäck und Getränken die Einsatzmöglichkeiten der Therapie-Geräte für Pferde. Die Teilnahme ist kostenlos, zur besseren Planung wird jedoch um Anmeldung gebeten. Laden Sie mit nachfolgendem Link ein PDF herunter für mehr Infos: Bremer-Vortrag


19. März 2017 · Der Kaiser in Kempen

Heinrich-Wilhelm Johannsmann, in Springreiterkreisen auch der “Kaiser” genannt, ist hochkarätiger Referent bei nächsten Stübben-Reitsportforum. Der ehemalige Spitzen-Springreiter und erfolgreiche Trainer ist am 3. April zu Gast in der Gläsernen Manufaktur in Kempen.

 


7., 8. und 14.  März 2017 · Springreiter lernten in drei Hallen

Die Springlehrgänge des Kreisverbandes zu organisieren ist nicht immer ganz einfach, denn nicht in allen Anlagen lässt sich in der Hallensaison ein Parcours aufbauen, und das gleich drei mal. Umso erleichterter waren die Organsisatioren, dass sich für den zweiten Lehrgang des Frühjahres, diesmal gehalten von Dominik Broich, drei Ställe fanden, die ihre Reithallen öffneten. Neben dem Reitverein Bayer-Uerdingen und den Reiterfreunden Luisenhof war es diesmal der Heinrichshof, seit kurzem unter neuer Führung. Spontan hatte sich Pächterin Heike Schalljo bereit erklärt, einen Tag Gastgeberin zu sein. Der neue Hallenboden, für die Lehrgangsteilnehmer frisch geschleppt (siehe Foto), bot griffigen Untergrund. Da der Heinrichshof noch über keine eigenen Hindernisse verfügt lieh der RV Bayer kurzerhand seinen Parcours. Eine tolle Gemeinschaftsaktion der drei benachbarten Reitanlagen und Freude darüber, dass auch der Heinrichshof nun wieder aus seinem Dornröschenschlaf erwacht.


11. und 12. Februar 2017 · Toller Dressurlehrgang

fassbender_lehrgang_feb_2017Sehr zufrieden mit den Leistungen der Teilnehmer war Lehrgangsleiter Michael Fassbender bei den ersten zwei Tagen des KV-Dressurlehrgangs in der großen Halle der Reitanlage Kühnen. Auf dem Foto strahlt Fassbender mit Christina Dahl, KV-Dressurwartin Tanja Liepack, Nicole Louven, Lena Backes und Dr. Iris Rommerskirchen um die Wette. Am Sonntag, 19. März, findet ab 14 Uhr der Abschlusstag des Kurses statt. Zuschauer sind herzlich willkommen.


11. Dezember 2016 · Dressurlehrgang beim RV Hüls

Der Reit- und Fahrverein Hüls e.V. bietet am 28. und 29.01.2017 einen Dressurlehrgang mit Marion Op de Hipt (ehemals Engelen) an, zu dem auch Reiter anderer Krefelder Vereine eingeladen sind.
Laden Sie mit nachfolgendem Link ein PDF herunter für mehr Infos: Dressurlehrgang Marion Op de Hipt


23. November 2016 · Wichtig zu Wissen: Neues Reitrecht in NRW

reitrechtnrw

Das Reiten in Feld und Wald war bisher im Landschaftsgesetz (LG) geregelt. Dieses wurde jetzt durch das Landesnaturschutzgesetz (LNatschG) abgelöst.
Dort wurden die Regelungen für das Reiten zum Teil neu gefasst. Erfreulicherweise kann man von einer liberaleren Regelung sprechen.
Mehr Infos findet Ihr auf der Website vom Pferdesportverband Rheinland e.V.

 


9. September 2016 · Achtung Druse!

Wie wir erfahren haben, gibt es aktuell mehrere bestätigte Fälle von Druse in einem Reitstall in Issum. Aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr und der schnellen Verbreitung dieser (leider nicht meldepflichtigen) Krankheit sollte jeder verantwortungsvolle Pferdehalter/Reiter jetzt und in den kommenden Wochen einen Aufenthalt in Issum und Umgebung möglichst vermeiden. Das gilt auch für anstehende Turniere, Lehrgänge oder geplante Ausritte bzw. Besuche.
Infos über die Krankheit Druse unter: www.tsk-sachsen.de/index.php/pferdegesundheit/194-die-druse-eine-hoch-ansteckende-pferdeerkrankung

 


2. September 2016 · Einladung zum Landesjugendtag

Einladung zum Rheinischen Landesjugendtag

Nach der erfolgreichen Erstauflage in 2015 lädt das Pferdesportzentrum Rheinland auch dieses Jahr wieder alle pferdebegeisterten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Landesjugendtag ein. Das Besondere an diesem Tag: Die Teilnehmer können sich ihr Programm aus einem bunten Angebot von Workshops und Seminaren selbst zusammenstellen! Das Angebot reicht dabei von Themen wie Styling des Pferdes, Pferde fotografieren und massieren über Themen zu Fütterung und Erste Hilfe am Pferd bis hin zur Bodenarbeit. Termin: 15. Oktober 2016. Unsere Kreis-Pressewartin Christine Clanzett, ihres Zeichens Pferdephysiotherapeutin, wird übrigens als Referentin dabei sein.

Infos und Anmeldeformular unter www.psvr-online.de/veranstaltungen-psvr/landesjugendtag.html

 


28. August 2016 · Eilmeldung! Toller Erfolg für die Dressurreiter des Kreisverbandes Krefeld.

Sieg in der Mannschaftsdressur der Kreise – da strahlen Reiter und Mannschaftsführerin

Nachdem die E-A-L-Mannschaft (Laura Ellerbrock, Klara Siegers, Daniela Schmitz, Edda Fremer, Annika Elfes, Lynn Vollmert, Jana Sinsel, Lena Backes, Steffen Bißels) einen großartigen zweiten Platz erritten hatte, setzte die Krefelder M-Mannschaft (Christina Dahl, Nicole Louven, Simone Weichert, Angela Bißels) noch einen drauf und gewann souverän die Mannschaftsdressur der Kreise. Damit heißt es 2017 erneut: Auf zum CHIO Aachen! Glückwunsch an die Aktiven und auch an Kreisdressurwartin und Mannschaftsführerin Tanja Liepack.

 


15. Juli 2016 · Toller Tag beim CHIO

Unsere Quadrille beim CHIO Aachen

Einen tollen vierten Platz hat die Krefelder Dressur-Mannschaft beim CHIO Aachen im traditionellen “Preis des Handwerks” erritten. Hätte eines der Pferde nicht leider gleich zu Beginn der Prüfung vorübergehend mit einem massiven Scheuen kurzfristig seine Mitarbeit eingestellt, wäre sicher noch mindestens ein Platz höher drin gewesen. Aber was soll’s, nach diesem Ausreißer präsentierten Christina Dahl, Nicole Louven, Dr. Iris Rommerskirchen und Simone Weichert unter Leitung von Mannschaftsführerin Tanja Liepack eine wirklich schöne Kür, fleißig bejubelt vom besten Fan-Club des CHIO’s. Nachdem die eigens mit einem Bus angereisten Krefelder Unterstützer ihre von Tanja Liepack organisierten und sorgsam beschrifteten Jubel-Fänchen im Omnibus vergessen hatten, wurden kurzerhand die schwarzen und gelben Fähnchen der zuvor stattgefundenen Hans-Günter-Winkler-Gala (da gab’s für die Zuschauer Fähnchen in Scharz, Rot und Gold (Gelb) eingesammelt und kreativ umgewidmet… Klar, dass alle gemeinsam zum Abschluss dieses Tages am Sektstand noch feucht-fröhlich feierten. Und die gute Nachricht: Es wird auch zum nächsten Landesturnier wieder eine Krefelder Dressurmannschaft geben. Und wieder steht die CHIO-Teilnahme im Fokus! Folgender Link führt zur Galerie “CHIO Aachen 2016”

Der 4. Platz für unsere Damen

 


11. Juli 2016 · CHIO-Countdown

Nur noch vier Tage, dann geht die Dressur-Mannschaft des Kreisverbandes Krefeld beim traditionellen “Preis des Handwerks Quadrillenchampionat” im Rahmen des CHIO Aachen an den Start. Das Quartett – Christina Dahl, Nicole Louven, Dr. Iris Rommerskirchen und Simone Weigert – hatte sich beim letztjährigen Landesturnier unter der Leitung von Kreis-Dressurwartin Tanja Liepack mit einem tollen zweiten Platz für den Aachen-Einsatz qualifiziert. Wer nicht vor Ort in der Fan-Kurve dabei sein kann, darf gerne von Krefeld aus die Daumen drücken!


3. Juli 2016 · Jugendcup – die Sieger sind ermittelt

Schwarz-gelbe Siegerschärpen, blinkende Medaillen und kleine Ehrenpreise – das gab’s vom Kreisverband zum Abschluss der KrefelderJugend-Cup-Saison 2016. Der Cup, der sich an Krefelder Nachwuchsreiter richtet, sollte eigentlich über sechs Turniere ausgeritten werden. Nach der wetterbedingten Absage des Turniers am Luisenhof mussten fünf Turniere zum Punktesammeln reichen. Im Anschluss an die letzte Wertungsprüfungen beim Sommerturnier des Reitvereins Bayer-Uerdingen addierte Kreisjugendwartin Dr. Sabine Strompen flugs alle Punkte und schnell standen die drei Sieger fest: Edda Fremer (Dressur), Nora Engel (Springen) und Emelie Meyerhof (Kombinierte Wertung). Herzlichen Glückwunsch! Der KrefelderJugend-Cup geht übrigens weiter. Danke dafür auch an alle Sponsoren!

Sieger und Platzierte im Krefelder Jugend-Cup 2016

Dressur:
1. Edda Fremer/Cleo  (RFG Hubertus)
2. Annnika Elfes/Davina   (RSC Krefeld)
2. Emelie Meyerhof/Lady Sunshine (Bayer Uerdingen)
4. Nora Engel/Mechthild (Pony Club Krefeld)
5. Paula Böcker/Serendipity (Bayer Uerdingen)

Springen:
1. Nora Engel/Ashaya  (Pony Club Krefeld)
2. Emelie Meyerhof/Lady Sunshine (Bayer Uerdingen)
3. Antonia Dewes/Dolly de Luxe (Krefelder Reit- und Fahrverein)
4. Johanna Galts/Safira (Pony Club Krefeld)

Kombinierte Wertung:
1. Emelie Meyerhof/Lady Sunshine
2. Nora Engel/Mechthild
3. Johanna Galts/Safira


4. Mai 2016 · Mitgliederversammlung in Langenfeld

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung in Langenfeld

Zur Mitgliederversammlung des Pferdesportverbandes sind alle Rheinischen Vereine und Betriebe für den 18. Mai eingeladen. Wer sich mit Ideen, Kritik oder Anträgen einbringen möchte, sollte sich den Termin eintragen. Nähere Infos erfahren Sie wenn Sie auf das Foto der Presseveröffentlichung klicken.


25. April 2016 · Fanbus der Krefelder Dressur-Mannschaft!

snapshot_fanbus_2


16. April 2016 · Fotos von der Stadtmeisterschaft

Die ersten tollen Fotos von der Stadtmeisterschaft zum Bestellen auf der Internetseite von Finnphoto.


6. April 2016 · Bitte lächeln!

Bei den Prüfungen der Kreismeisterschaft auf der Anlage des Reiterverein Bayer-Uerdingen wird Sirpa Huhtamella von Finnphoto fleißig fotografieren. Die Fotos können im Anschluss an die Veranstaltung auf der Internetseite von Finnphoto angeschaut und bestellt werden.


31. März 2016 · Zeiteinteilung für die Stadt-/Kreismeisterschaft 2016 sind veröffentlicht

Die offizielle Zeiteinteilung für die diesjährige Stadt-/Kreismeisterschaft ist veröffentlicht. Auf unserer Seite “Stadt-/Kreismeisterschaft” können Sie die Infos einsehen und auch als PDF downloaden.


22. März 2016 · Stipendiatin Annabel Frenzen

ClipMyHorse_01

Die Website von ClipMyHorse.TV

Vier schöne Filme hat Clip My Horse TV über die Krefelder Reiterin Annabel Frenzen, aktuelles Mitglied des B Kaders der Dressur, für die Initiative ‘Deutsche Bank Reitsport-Akademie’ gedreht. Annabel gehört zu zehn von Dressur-Bundestrainerin Monica Theodorescu und dem Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) nominierten jungen Reitern und Reiterinnen, die im Rahmen eines neuen Projekts der Deutschen Bank-Akademie eine besondere sportliche und berufliche Förderung erhalten.
Wie die FN in einer Pressemitteilung vermeldete, erhalten die zehn Stipendiaten individuelle Trainingseinheiten, Zugang zu ausgewählten Turnieren in Deutschland und Beratung durch Mentoren der Deutschen Bank bei ihrer weiteren beruflichen Ausbildung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Der oder die Jahrgangsbeste darf im Juli am CHIO in Aachen teilnehmen. Ziel der Initiative ist es, den Dressur-Nachwuchs nachhaltig und individuell zu fördern. „Viele Jahre war es beinahe selbstverständlich, die deutschen Dressurreiter an der internationale Spitz zu sehen“, sagte Jürgen Fitschen, Co-Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bank. „Doch die Konkurrenz ist größer geworden. Mit der Initiative Deutsche Bank Reitsport-Akademie wollen wir, zusammen mit der Deutschen Sporthilfe, dazu beitragen, dass wir im Reitsport in Deutschland weiterhin Spitzentalente hervorbringen und den Anschluss an die internationale Elite halten können.“
Zu sehen sind die Filme unter:
Clip My Horse TV


16. März 2016 · Gelungener Turnierauftakt bei Kühnen

AK_01_JungePFerde2016

Jahr für Jahr liebevoll zusammengestellt: Ergebnisse und Presseartikel

Den Reigen der Krefelder Turniere 2016 eröffnete am zweiten März-Wochenende traditionell der “Förderkreis Junge Pferde Krefeld”. Das kleine, aber feine Team rund um den TSG-Vorsitzenden Friedhelm Kühnen schaffte es ein mal mehr, ein dreitägiges Turnier auf die Beine zu stellen, das bereits seit Jahren über die Grenzen des Rheinlands hinaus große Bedeutung hat. Vor knapp 30 Jahren ins Leben gerufen lockt diese Veranstaltung jedes Frühjahr auch international erfolgreiche Spitzenreiter an den Hökendyk. Sie nutzen, so wie auch viele Dressur- und Springreiter aus der Region, die Möglichkeit, mit ihren Nachwuchshoffnungen bei einem perfekt organisierten Turnier in die Saison einzusteigen. Und auch in den Medien kommt das “Junge-Pferde-Turnier” von Krefeld immer sehr gut an: Zur Presseseite der TSG-Krefeld

 


9. März 2016 · Auf zum CHIO!

Nach über 20 Jahren – damals hatte es eine Krefelder Dressurmannschaft, bestehend aus Christel Dahl, Friedhelm Kühnen, Heiner Schiergen und Christoph Lenzen unter der Leitung von Britta Immes (heute Schöffmann) schon mal zum CHIO geschafft – wird in diesem Jahr wieder eine Krefelder Dressur-Mannschaft beim traditionellen “Preis des Handwerks” auf dem internationalen Aachener Turnier an den Start gehen. Die Zulassung schaffte das Krefelder Team, vertreten wieder durch Christel Dahl und ihre Mitstreiterinnen Nicole Louven, Dr. Iris Rommerskirchen und Simone Weichert, durch seinen zweiten Platz in der Mannschafts-Dressur-Kür der Kreise im Rahmen des Landesturniers 2015. Gemeinsam mit Mannschaftsführerin und Kreis-Dressurwartin Tanja Liepack werden die Vier am Freitag, 15. Juli, gegen 18.30 Uhr um Sieg und Platzierung beim Quadrillen-Championat Aachen antreten. Die Daumen sind gedrückt! Wäre natürlich toll, wenn möglichst viele Krefelder Fans zu dieser Prüfung nach Aachen reisen und unsere Reiterinnen mental unterstützen würden!!!!!

Comments are closed.